AVS Raptor - Funkalarmsystem

Funk-Alarmzentrale für bis zu 125 Melder
avs_logo

Die Mehr-Als-Nur-Funkalarmanlage

Mit der RAPTOR-Serie bietet AVS Alarmanlagen eine kompakte Gefahrenmeldezentrale mit bereits integriertem bidirektionalem Funkmodul und 2G/4G-Übertragungsgerät an. Zudem kann die
Zentrale mit IP-Wählgeräten (optional auch als WLAN-Version verfügbar) erweitert werden – für
eine redunante, zukunftsorientierte und sichere Übertragung von Alarmen und technischen Informationen.

Insbesondere bei Bestandsobjekten – oder auch für kurzeitige Überwachungen von (Miets-) Wohnungen, Baustellen, Baucontainern o.Ä. – ist die schnelle, einfache und quasi schmutzfreie Montage von Funkkomponenten die wirtschaftlichere Lösung.

Obwohl die Raptor als Funkzentrale ausgelegt ist, werden auch bis zu 11 konventionell verdrahtete Meldelinien sowie verkabelte Sirenen und Bedienteile unterstützt.

Individuelles Alarmsystem konfigurieren

Einfache und komfortable Bedienung

Die Bedienung sowie die Scharf-/Unscharf-Schaltung der RAPTOR-Zentralen kann
komfortabel durch Transponder oder PIN-Eingabe am Bedienteil, Funk-Handsender, die
MyAVSAlarm App für Smartphones und Tablets (ausgenommen LC-Serie) sowie weiteren
Schaltlösungen erfolgen. Die Integration bestehender Schalteinrichtungen (Zutrittskontrollsysteme, Schlüsselschalter) bei der Erneuerung bestehender Alarmsysteme ist möglich.

Die erhältlichen Bedienteile mit vollflächigem Touchscreen ergänzen das Angebot an klassischen Bedienteilen um einen komfortablen und intuitiven Weg auch umfangreiche Funktionen zu steuern oder eine Übersicht aller Melder der Einbruchmeldeanlage auf einfacherem Wege darzustellen.

Zertifiziert: EN 50131 Grad 2 und VSÖ

Sowohl die RAPTOR-Alarmzentralen (ausgenommen die LC-Modelle) als auch die Funkmelder und Systemkomponenten (Funk und Kabel) sind allesamt gemäß EN 50131 Grad 2 zertifiziert. Dies ist die höchste Zertifizierung nach einer europäischen Norm für funkbasierte Alarmsysteme.

Ein Alarmsystem nach Grad 2 ist in der Lage auch erfahrenen Einbrechern mit umfangreicher Ausrüstung gegenüber Schutz zu bieten.

Ausgewählte Modelle sind auch durch den VSÖ zertifiziert.

Für Camper, Yacht und co: 100% Batteriebetrieb

Für Orte oder Objekte, bei denen keine externe Stromversorgung möglich ist, bietet sich die
neue RAPTOR LC-Serie an. Die batteriebetriebene Funk-Alarmanlage eignet sich
beispielsweise für die Überwachung von Wohnmobilen, Garagen, Gartenhäusern oder sogar
von dem eigenen Boot und ist nach den Europäischen Standards der EN 50131 Grad 1 für
Einbruchmeldeanlagen zertifiziert.

Benutzerfreundliche App

Über die optional erhältliche MyAVSAlarm App für Android und iOS-Smartphones können Sie Ihr Alarmsystem aus der Ferne überwachen und steuern. Alarme und andere Meldungen werden Ihnen direkt über die App als Pushbenachrichtigung übermittelt, so dass Sie direkt reagieren können.

Die MyAVSAlarm-App ist für Kunden mit Wartungsvertrag vollständig kostenfrei nutzbar. Die batteriebetriebenen Zentrale Raptor LC sind mit der App nicht kompatibel.

Regional: kurze Anfahrt, schneller Service

Als regional orientiertes Unternehmen mit Sitz im mittelbadischen Rastatt können wir Ihnen nicht nur geringe Anfahrtskosten, sondern auch schnelle Hilfe bei technischen Störungen oder Defekten Ihrer Alarmzentrale garantieren. Wir errichten Alarmsysteme zur Gewährleistung einer angemessenen Servicequalität ausschließlich in Bereichen, die wir zur schnellen Lösung von Problemen und Störungsbeseitigung innerhalb von 2 Stunden oder weniger ab unserem Standort in Rastatt erreichen können.

Bildquelle Luftbild Rastatt: Martin Dürrschnabel auf wikimedia commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Jetzt Termin vereinbaren

07222 3859555

Wir sind telefonisch für Sie da

mail@km-sicherheitstechnik.de

Schreiben Sie uns eine E-Mail