AVS Hybrid-Alarmzentralen

Preiswert, erweiterbar und multifunktional.
avs_logo

Symbiose aus Draht, BUS-System und Funk

Hybrid-Alarmzentralen sind Zentralen, die die Vorteile konventionell verdrahteter Alarmsysteme mit denen moderner BUS-Systeme und Funksystemen perfekt verbinden können.

Bei Neubauten und Sanierungen ist es vergleichsweise leicht eine verdrahtete Einbruch- und Gefahrenmeldeanlagen zu installieren, da von Anfang an alles berücksichtigt und verkabelt werden kann. Trotzdem kann es Stellen geben, bei denen eine Verdrahtung nicht ohne weiteres möglich ist. Hier ist eine Hybrid-Einbruchmeldeanlage, die Melder und Systemkomponenten konventionell oder als BUS verdrahtet sowie als Funkvarianten unterstützt die perfekte Lösung!

Trotz aller Möglichkeiten bezahlen Sie nur für das, was Sie wirklich benötigen. Wenn Sie keine Funkmelder benötigen, bezahlen Sie auch nicht für das Funkmodul der Zentrale. Die Möglichkeit die Anlage jedoch jederzeit um ein Funkgateway und Funkmelder, -sirenen oder -bedienteile zu ergänzen bleibt aber jederzeit bestehen.

Individuelles Alarmsystem konfigurieren

Einfache und komfortable Bedienung

Die Bedienung sowie die Scharf-/Unscharf-Schaltung der Hybrid-Zentralen kann
komfortabel durch Transponder oder PIN-Eingabe am Bedienteil, Funk-Handsender, die
MyAVSAlarm App für Smartphones und Tablets sowie weiteren Schaltlösungen erfolgen. Die Integration bestehender Schalteinrichtungen (Zutrittskontrollsysteme, Schlüsselschalter) bei der Erneuerung bestehender Alarmsysteme ist möglich.

Die erhältlichen Bedienteile mit vollflächigem Touchscreen ergänzen das Angebot an klassischen Bedienteilen um einen komfortablen und intuitiven Weg auch umfangreiche Funktionen zu steuern oder eine Übersicht aller Melder der Einbruchmeldeanlage auf einfacherem Wege darzustellen.

Zertifiziert: EN 50131 Grad 3 und Grad 2

Alle relevanten Systemkomponenten von AVS sowie die Alarmzentrale XTream sind nach EN 50131 Grad 3 zertifiziert, so dass eine verdrahtete Anlage dem Grad 3 entspricht (bei dementsprechender Planung).

Die kleinere und preisweitere Hybrid-Zentrale Capture sowie die Funkkomponenten sind nach Grad 2 zertifiziert. Für Anlagen mit Funkkomponenten ist Grad 2 der höchste erreichbare Grad.

Ein Alarmsystem nach Grad 2 ist in der Lage auch erfahrenen Einbrechern mit umfangreicher Ausrüstung gegenüber Schutz zu bieten. Ein Alarmsystem nach Grad 3 bietet sogar Schutz vor Manipulationsversuchen spezialisierter Einbrecher mit umfangreichen Kenntnissen über die verbaute Sicherheitstechnik und besonderer elektronischer und technischer Ausrüstung.

Benutzerfreundliche App

Über die optional erhältliche MyAVSAlarm App für Android und iOS-Smartphones können Sie Ihr Alarmsystem aus der Ferne überwachen und steuern. Alarme und andere Meldungen werden Ihnen direkt über die App als Pushbenachrichtigung übermittelt, so dass Sie direkt reagieren können.

Die MyAVSAlarm-App ist für Kunden mit Wartungsvertrag vollständig kostenfrei nutzbar.

Regional: kurze Anfahrt, schneller Service

Als regional orientiertes Unternehmen mit Sitz im mittelbadischen Rastatt können wir Ihnen nicht nur geringe Anfahrtskosten, sondern auch schnelle Hilfe bei technischen Störungen oder Defekten Ihrer Alarmzentrale garantieren. Wir errichten Alarmsysteme zur Gewährleistung einer angemessenen Servicequalität ausschließlich in Bereichen, die wir zur schnellen Lösung von Problemen und Störungsbeseitigung innerhalb von 2 Stunden oder weniger ab unserem Standort in Rastatt erreichen können.

Bildquelle Luftbild Rastatt: Martin Dürrschnabel auf wikimedia commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Jetzt Termin vereinbaren

07222 3859555

Wir sind telefonisch für Sie da

mail@km-sicherheitstechnik.de

Schreiben Sie uns eine E-Mail