Rabatte für Ehrenamtliche

und gemeinnützige Einrichtungen

Unser Angebot für Ehrenamtliche & gemeinnützige Einrichtungen

Ehrenamtlich Tätige und die dahinterstehenden Einrichtungen sind ein wichtiger Bestandteil
der Gesellschaft. Für einige besonders gesellschaftrelevante Bereiche möchten wir
Ihr Engagement mit attraktiven Rabatten auf unsere elektronischen Sicherheitslösungen
belohnen und fördern.


Zu den von uns geförderten Bereichen gehören (andere Bereiche ggf. auf Anfrage):

• Freiwillige Feuerwehr, THW, (ehrenamtlicher) Rettungsdienst / KatS, Wasserrettung,
Bergrettung und sonstige Hilfsorganisationen
(für THW und Feuerwehr als Einrichtung gelten die Sonderkonditionen nur über Fördervereine)
• Sozial- und Jugendarbeit
• Gesundheitsfürsorge
• Tierschutz und Naturschutz

Ehrenamtlich Aktive

Sofern Sie aktiv ehrenamtlich in einem der oben genannten Bereiche tätig sind, bieten wir
Ihnen pauschal einen Rabatt von 35% auf die Arbeitszeit und Wartungsverträge sowie
Rabatte auf folgende Materialkosten:

• Einbruch- und Gefahrenmeldetechnik i-Smart und Jablotron: 20%
• Einbruch- und Gefahrenmeldetechnik Telenot und Videofied: 8%
• Videoüberwachung und Zutrittskontrolle: 15%

Gemeinnützige Einrichtungen

Für gemeinnützige Einrichtungen oben genannter Bereiche stellen wir unsere Arbeitszeit
unentgeltlich zur Verfügung und bieten mindestens folgende Rabatte auf Materialkosten:

• Einbruch- und Gefahrenmeldetechnik i-Smart und Jablotron: 35%
• Einbruch- und Gefahrenmeldetechnik Telenot und Videofied: 20%
• Videoüberwachung: 25%
• Zutrittskontrolle: je nach Produkt zwischen 25% und 45%

Zusatzinformationen

Wartungsverträge inklusive Batterien (wo erforderlich) sind ebenfalls kostenfrei. Dies gilt
auch für Anlagen der von uns geführten Hersteller, die nicht von uns installiert wurden.

Grundsätzlich erwarten wir jedoch, sofern möglich und sinnvoll, die öffentliche Nennung als
Sponsor. Hier finden wir jedoch in jedem Fall eine für alle Beteiligten zufriedenstellende
Lösung – nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Für THW und Feuerwehr / andere Behörden als Einrichtung gelten die Sonderkonditionen nur über Fördervereine und nicht für Projekte, für die bereits Gelder aus Kommunal- oder Bundeshaushalt zur Verfügung stehen. Des Weiteren behalten wir uns das Recht vor, einzelne Einrichtungen und Personen abzulehnen oder nur zu veränderten Konditionen zu fördern. Eine ehrenamtliche Tätigkeit ist in geeigneter Weise zu belegen und sollte mindestens 200 Stunden im Jahr umfassen.

Jetzt Termin vereinbaren

07222 3859555

Wir sind telefonisch für Sie da

mail@km-sicherheitstechnik.de

Schreiben Sie uns eine E-Mail