Mobiles Alarmsystem mit Videoverifikation

Autark ohne Stromanschluss für Baustellen und Leerstand

Mobile Alarm-Lösung ohne Stromanschluss

Das Videofied-System des französischen Herstellers RSI ermöglicht die Absicherung von Freiflächen und Gebäuden durch funkbetriebene Bewegungsmelder mit integrierter Verifikationskamera. Eine Notruf- und Serviceleitstelle kann so einen Falschalarm von einer echten Bedrohung unterscheiden und entsprechende Maßnahmen einleiten. Durch den bestätigten Eindringling wird der Einsatz auch von der Polizei priorisiert behandelt.

Für die Verwendung als mobiles Alarmsystem bei Baustellen, Events oder Schaustellern sowie in leerstehenden Objekten ohne Heizung existiert eine wetterfeste und batteriebetriebene Zentrale, welche zusammen mit Funk-Chiplesern (ebenfalls wetterfest) eine Stand-Alone-Lösung als Alternative zu Systemen mit Kameratürmen darstellt. Hierfür ist dann weder ein Strom- noch ein Internetanschluss erforderlich. 

Die Montage vor Ort kann durch Sie als Bauunternehmer oder Ihre Mitarbeiter erfolgen, wodurch keine Kosten für Anfahrt und Aufstellung wie bei Kameratürmen entstehen.

Jetzt Termin vereinbaren

07222 3859555

Wir sind telefonisch für Sie da

mail@km-sicherheitstechnik.de

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Videoverifikation als Kern des Systems

Bereits der Name verrät es: Videofied als Kunstname aus “video” und “verified” soll als Gesamtsystem eine effektive Videoverifikation nach Alarmauslösung ermöglichen. Hierzu wird von jedem Bewegungsmelder bei Auslösung ein 10-sekündiger Videoclip an die Wachdienstzentrale übertragen, welche dadurch die Anwesenheit eines Täters verifizieren kann. Durch diese Mitteilung wird die Alarmauslösung bei der Polizei mit höchster Priorität behandelt – es handelt sich dann nicht mehr nur um eine Auslösung einer Alarmanlage, sondern einen bestätigten Einbruch.

Die Lösung gegen Sprayer und Vandalen

Ihr Gebäude befindet sich derzeit im Leerstand? Sei es zum Schutz der bestehenden Bausubtanz und Einrichtung vor Vandalismus oder zum Erreichen der Verkehrssicherungspflicht: Durch die gezielte Absicherung von Treppenhäusern und Zugängen durch Bewegungsmelder mit Kamera eignet sich Videofied perfekt für verlassene Objekte, Lost Places oder historische Sehenswürdigkeiten. Der Zustand des Gebäudes ist hierbei völlig irrelevant, da weder ein Stromanschluss noch klassische Fenster- oder Türen erforderlich sind.

Durch den sofortigen aktiven Polizeieinsatz bei jedem unerwünschten Betreten wird nachhaltig verhindert, dass sich Vandalen überhaupt erst Zugang zum Objekt verschaffen. So bleiben ihre mechanischen Sicherungsmaßnahmen wie Bauzäune und Verbretterungen länger intakt.

Aktive Täteransprache

Wenn die Leitstelle auf Grund der Videoverifikation die Anwesenheit einer Person festgestellt hat, kann durch eine Innensirene mit Lautsprecher und Mikrofon oder einen Außenlautsprecher eine aktive Täteransprache stattfinden. Hierdurch wird dem Täter bewusst, dass er per Kamera gesehen wurde und die Polizei priorisiert anrückt und er nur wenig Zeit hat, vom Tatort zu verschwinden. Er wird somit fast immer von seinem weiteren Tatvorhaben Abschied nehmen.

Die Verifikation als berechtigter Nutzer nach einem Fehlalarm erfolgt dann auch ganz bequem über diese Sprachverbindung statt über ein zusätzliches Telefon.

Ideale Absicherung für Baustellen

Mit einer wasser- und wetterfesten batteriebetriebenen Zentrale und dem einfachen Ausschluss von Fehlalarmen durch größere Wildtiere über die Videoverifikation eignen sich die Funksysteme von Videofied nicht nur für die Festmontage, sondern sind auch die ideale Lösung zur Absicherung von Baustellen, Veranstaltungen oder anderen mobilen Einrichtungen. 

Während Kameratürme zusätzliche Kosten für Anlieferung und Aufstellung bedeuten, kann die Installation des Videofied-Systems nach Einweisung auch durch Sie oder Ihre Mitarbeiter selber erfolgen – kostengünstig und flexibel. 

Zertifiziert: EN 50131 Grad 2

Sowohl die Videofied-Zentralen als auch die Melder sowie Systemkomponenten sind gemäß EN 50131 Grad 2 zertifiziert. Dies ist die höchste Zertifizierung nach einer europäischen Norm für funkbasierte Alarmsysteme.

Ein Alarmsystem nach Grad 2 ist in der Lage auch erfahrenen Einbrechern mit umfangreicher Ausrüstung gegenüber Schutz zu bieten.

Regional: kurze Anfahrt, schneller Service

Als regional orientiertes Unternehmen mit Sitz im mittelbadischen Rastatt können wir Ihnen nicht nur geringe Anfahrtskosten, sondern auch schnelle Hilfe bei technischen Störungen oder Defekten Ihrer Alarmzentrale garantieren. Wir errichten Alarmsysteme zur Gewährleistung einer angemessenen Servicequalität ausschließlich in Bereichen, die wir zur schnellen Lösung von Problemen und Störungsbeseitigung innerhalb von 2 Stunden oder weniger ab unserem Standort in Rastatt erreichen können.

Bildquelle Luftbild Rastatt: Martin Dürrschnabel auf wikimedia commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Jetzt Termin vereinbaren

07222 3859555

Wir sind telefonisch für Sie da

mail@km-sicherheitstechnik.de

Schreiben Sie uns eine E-Mail